Hof Seeger

Wir vom Hof Seeger betreiben eine eigene Schweinezucht. Das heißt wir haben Zuchtsauen und deren Ferkel werden von uns aufgezogen und gemästet.
Auf unseren Flächen bauen wir Weizen, Gerste, Raps und Zuckerrüben an. Seit 2011 wird auch auch Mais für eine Biogasanlage angebaut. Diese Biogasanlage versorgt über ein Nahwärmenetz einen Teil unserer Ställe mit Wärme. Hauptsächlich werden die Ferkelnester im Abferkelstall sowie der Ferkelaufzuchtstall mit Wärme aus der Anlage versor...gt. Der Anschluss unserer Nachbarn im Dorf an das Nahwärmenetz ist in Planung. Das angebaute Getreide ist die Futtergrundlage für unsere Schweine. Gerade Gerste ist für den Fruchtwechsel wichtig, da es nicht jedes Jahr gelingt auf den gleichen Flächen Brotweizen für die menschliche Ernährung anzubauen. Als Dünger verwenden wir hauptsächlich unsere Schweinegülle und den Gärrest aus der Biogasanlage. Auf unseren Stalldächern produzieren wir Sonnenstrom und soweit möglich verbrauchen wir den Strom über Eigenverbrauchsanlagen direkt. Was mehr ist, wird ins öffentliche Netz geliefert. Wer Fragen hat, kann uns diese gerne hier stellen oder direkt mit uns einen Termin vereinbaren, dann gehen wir gemeinsam in den Stall.

 

http://www.hofseeger.de/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0