Was ist eigentlich ein Nebenerwerbsbetrieb?

Hallo,

mein Name ist Conny Kubisek. Ich bin 27 Jahre alt. Ich komme aus einem Teilort von Schwäbisch Hall ca. 50km von Stuttgart entfernt. Ich bewirtschafte mit meinem Vater 25 Hektar Gründlandfläche (darunter Steilhanglage) im Nebenerwerb.

Nebenerwerb heißt:...
Wir haben beide Vollzeitjobs und kümmern uns quasi als "Hobby" um unseren Betrieb.

Unser Betrieb besteht aus:
25 Zwerg Zebus (Ext. Rinderrasse)
4 Ziegen
8 Bienenvölker
3 Noriker Kaltblut Pferden, unzähligen Hühnern und einem Wachhund.

Wir betreiben mit unseren Zwerg Zebus Landschaftspflege im Kochertal auf Steilhangflächen.
Außerdem führen wir mit unseren Zwerg Zebus ein sogenanntes Herdbuch.

Schöne Kutschfahrten durch das Kochertal kann man mit unseren Pferden erleben (egal, ob Hochzeit, Geburtstag etc.)

Unsere Bienen tragen Blütenhonig ein.

Nach einer 2 jährigen Abendschulausbildung zur Nebenerwerbslandwirtin kann ich sagen, Landwirt/in ist der schönste Beruf der Welt.

Jede Mühe, all die Kraft, die man reinsteckt, wird am Ende mit z.B. der Ernte, Nachwuchs etc. belohnt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0