Tobias Volkert

Hallo, mein Name ist Tobias Volkert. Meine Familie und ich bewirtschaften einen Betrieb mit 85 ha Felder und Wiesen, 24 ha Wald und 130 Wiederkäuern.

Auf unseren bewirtschafteten Flächen bauen wir jeweils zu einem Drittel Mais, Getreide und Gras / Luzerne an.

Wir halten 60 Fleckviehmilchkühe und deren Nachzucht. Unsere Tiere sind in einem Außenklimastall ohne Seitenwände.

Die nicht für die Kälber benötigte Milch liefern wir über eine Erzeugergemeinschaft an die Molkerei nach Windsbach. Dort wird aus unseren jährlichen 500.000 l Käse hergestellt.

Wir füttern unsere Kühe ohne Soja, als Eiweißkomponente bekommen sie stattdessen Rapsextraktionsschrot, Getreide- und Maisschlempe (Nebenprodukte der Bioethanolherstellung) und eigene heißluftgetrocknete Luzerne. 

Unser Zuchtschwerpunkt liegt auf natürliche Hornlosigkeit. Wie das geht? Fragen Sie mich!

Gerne dürfen Sie uns auf unserer Facebook Seite besuchen und sich einen virtuellen Eindruck von unserem Betrieb machen:

https://www.facebook.com/Milchviehbetrieb?fref=ts

Kommentar schreiben

Kommentare: 0