Gerhard Langreiter

Eine Woche lang durften wir Gerhard Langreiter aus Bayern über die Schulter schauen.

Gerhard arbeitet ebenfalls im Drei-Wochen-Rhythmus, d.h eine Woche stehen Abferkelungen an, eine Woche später wird die Gruppe davor abgesetzt und die dritte Woche ist Besamungswoche. Diese Woche war Besamungswoche:

Montag morgen wurden alle rauschigen Sauen mit einem grünen Punkt markiert, und abends dann das erste mal besamt. Das Sperma kommt von einer Besamungsstation mit einem Kurier zu Gerhar...d.

Landwirte sind allerdings auch immer handwerklich gefragt - und die Reparatur eines defekten Lichtschalters wird mal eben selber erledigt. Oder das Montieren eines durch Sturm geschädigtes Rolltor. Selbst ist der Landwirt 💪

Auch im Wald war diese Woche etwas zu tun - gefällte dünne Bäume mussten in die Rückegassen.

Zurück im Stall wurden noch die Sauen gegen Parvovirose, Rotlauf und PRRS geimpft. Samstag kam noch die nächste Abferkelgruppe frisch geduscht in den Abferkelstall.

Und bei all der Arbeit darf die Familie nicht zu kurz kommen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0